Die Laem Sing Bay ist eine wunderschöne kleine Bucht zwischen Surin und Kamala. Auf Fahrt zwischen den beiden Dörfern auf Phuket, solltet Ihr unbedingt am dem Aussichtspunkt halten um die Aussicht auf die Laem Sing Bay zu genießen.

Anfang 2017 ca. wurde der öffentliche Zugang zu der Bucht gesperrt. Seither gibt es zahlreiche Gerüchte rund um die Laem Sing Bay. Die einen besagen, dass ein Filmstudio Rechte erworben hat, sodass die Natur dort geschont werden kann für spätere Aufnahmen in der Bucht. Die anderen besagen, dass jmd. das Grundstück gekauft hat, worüber Ihr früher Zugang zur Laem Sing Bay erhalten hattet und diesen Zugang gesperrt hat, sodass er diesen Strand für sich hat.

Privatstrände gibt es in Thailand allerdings nicht. Zugänge können erschwert werden aber die Anfahrt per Longtail Boot ab Surin Beach ist legal und günstig. Für ca. 200THB fahren Euch die Einheimischen in die Bucht, in der Ihr sehr oft alleine seid.